DE EN
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Sicherheit und Nachhaltigkeit

Health, Safety, Security & Environment

Mit unserem HSSE-Programm (Health, Safety, Security, Environment) verbessern wir uns jeden Tag - zum Wohle und zur Sicherheit unserer Mitarbeiter, unserer Kunden und der Umwelt.

Durch unseren eigens hierfür eingestellten HSSE-Manager, geben wir uns größte Mühe unsere Dienstleistungen und Aktivitäten im Einklang mit hohen Gesundheitsschutz-, Arbeitsschutz-, Sicherheits- und Umweltschutzmaßnahmen zu erbringen. Hierbei werden bei der Planung und Umsetzung sowie später auch bei der Kontrolle und Optimierung unsere zentralen Werte Health, Safety, Security und Environment verantwortungsvoll in unsere tägliche Arbeit übernommen

Unsere Zertifizierungen

Bereits seit dem Jahr 1993 sind wir nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert. Im Jahr 2014 haben wir die Safety and Quality Assessment System (SQAS) Auszeichnung erhalten. Selbstverständlich erfüllen wir auch die Richtlinien der International Food Standard (IFS) mit Anwendung eines HACCP-Konzeptes für alle Aufträge in der Lebensmittel-Logistik. Sicherheitsschulungen, Fahrtrainings, betriebsärztliche Untersuchungen sowie Abfahrts- und Unterwegskontrollen haben bei Pfaff Allgemeingültigkeit, wenn es um hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit geht. Das heißt auch, ein firmentinterner Beauftragter überwacht alle einzuhaltenden Qualitäts- und Sicherheitsmaßnahmen und gewährleistet eine stetige Umsetzung aller erforderlichen Maßnahmen.

Liquefied Natural Gas LKW

Seit März 2021 sind bei uns zwei Iveco-S-Way NP Sattelzugmaschienen mit LNG Antrieb im Einsatz. Mit zwei 540 l Tanks ausgestattet haben die Fahrzeuge eine Reichweite von 1600 km und dass, mit einem aus Bio-Masse erzeugtem Kraftstoff.

Was wir für mehr Nachhaltigkeit tun

Elektro-Ladestation

Im Frühling 2021 haben wir unsere erste Elektro-Ladestation für E-Autos auf unserem Betriebsgelände in Baienfurt in Betrieb genommen. Dort können unsere Mitarbeiter kostenlos ihre E-PKWs aufladen.

Geothermie

In unserer neusten Lagerhalle, heizen und kühlen wir unseren Bürotrakt umweltschonend mit Hilfe von Geothermie bzw. Erdwärme. Hierfür wurden zwei Erdbohrungen bis zum Grundwasser, jeweils mit einer Tiefe von ca. 25 Metern durchgeführt. Durch die Grundwassertemparatur und unter zuhilfenahme eines Wärmetauschers kann somit umweltschonend im Winter geheizt und im Sommer klimatisiert werden.

Photovoltaikanlagen

Seit mehreren Jahren haben wir sowohl an unserem Hauptsitz in Baienfurt, als auch auf unseren Hallendächern flächendeckend Photovoltaikanlagen installiert. Insgesamt erzeugen diese Anlagen jährlich ca. 460.000 KWh, genügend Strom um ca. 350 Haushalte für ein Jahr damit zu versorgen.

Kraftstoffreduktion

Kraftstoffreduktion ist bei uns im Unternehmen ein sehr wichtiges Thema. Unser aktueller Fuhrpark und unsere kommenden Fuhrparkneuanschaffungen sind stets auf auf Kraftstoffeffizienz ausgelegt und haben alle die neuste Technik und Telematik verbaut. Diese unterstützt uns nicht nur dabei die optimale Route zu finden, Staus zu vermeiden und Kraftstoff einzusparen, sondern liefert auch Daten zu auffälligen Fahrmanövern, der gefahrenen Geschwindigkeiten und die Echtzeit- bzw. Durschnitssverbräuche.