Ziele der grünen Logistik

Umweltschonende Transport- und Logistikkonzepte 

Ziele der grünen Logistik – wie genau sehen die aus? Und was bedeutet das im Einzelnen? 

Dem Umwelt- und Naturschutz kommt weltweit eine immer bedeutendere Rolle zu  – in den Industriestaaten gilt das sowohl für private Haushalte, wie auch für Unternehmen.  Nachhaltigkeit, Effizienz, alternative Energien – überall hört man demzufolge diese Schlagworte.

Der Begriff „grüne Logistik“ hingegen wurde erstmals im Rahmen der Klimaschutzdebatte Ende des 21. Jahrhunderts verwendet. Die Bemühungen um die Reduzierung von Treibhausgasen, wie dem Kohlendioxid waren bei den Diskussionsforen Kernpunkt. Im Wesentlichen bedeutet das infolge heute für Speditionsunternehmen alle Strategien, Prozesse und Maßnahmen ganzheitlich im Hinblick auf die Schonung der Umwelt zu entwickeln.

Die Ziele der grünen Logistik

Für alle Transportunternehmen oder Logistikdienstleister ist also die „grüne Logistik“ die Aufgabe auf umweltschonende Transporte zu achten mitsamt gut durchdachten Konzepten. Eine genaue und detaillierte Planung von Warentransporten ist hierzu der erste Schritt. Kurze effektive Transportwege sind stets das Ziel. Auch mit zu beachten ist – der Bahnverkehr stellt die niedrigste Belastung für die Umwelt dar – Luftfracht die Höchste.

Mit guten Beispiel voran…

Pfaff Logistik fängt überdies schon innerhalb des Unternehmens an. Auf den Dächern unserer Lagerhallen sind Fotovoltaikanlagen die eine Menge Energie erzeugen. 450-Zweipersonen-Haushalte können damit problemlos versorgt werden. Dies ist die Grundlage für eine Reduzierung des jährlichen CO2-Ausstoßes um etwa 1.100 Tonnen. Außerdem nutzen wir auch Geothermie.

Unsere Mitarbeiter sind zudem geschult und angehalten schon am Arbeitsplatz nachhaltig zu agieren. Sowas fängt übrigens schon im ganz Kleinen an, wie zum Beispiel beim Thema Mülltrennung oder dem Verbrauch von Kopierpapier.

Im Rahmen der momentanen Diskussionen um Verbrennungsmotoren, insbesondere des Diesels, herrscht gerade große Verunsicherung. Unsere LKWs entsprechen der Euro-6-Norm und wir fahren immer mit Bio-Diesel. Wie sich das Thema weiterentwickelt ist spannend und abzuwarten.

Doch wir von Pfaff Logistik können dazu nur sagen: Wir befürworten alles was Schritt für Schritt zu mehr Umweltschutz führt.

Schon gewusst? 2014 haben wir die Safety and Quality Assessment System (SQAS) Auszeichnung erhalten. Bedeutet: Pfaff bietet energieverbrauchsneutrale Dienstleistungen durch die Verwendung regenerativer Energiequellen.

Lesen Sie auch unseren Blog: Grüne Logistik – Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz vereint

3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Lesen Sie hier zu auch unseren Blog: Ziele der grünen Logistik […]

  2. […] Lesen Sie auch unseren Blog: Grüne Logistik bei Pfaff Logistik! […]

  3. […] Lesen Sie auch unseren Blog: Umweltschonende Transport- und Logistikkonzepte […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.