Verkehrslogistik Studium

Verkehrslogistik Studium: Inhalte und Voraussetzungen

Jeden Tag werden unzählige Waren transportiert. Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft, ob regional oder international. Das ist das Feld der Verkehrslogistik. Hier arbeiten Profis mit Expertenwissen. Und das ist auch nötig. Ohne Fachkenntnisse kommt man in der Logistikbranche nicht weit. Folglich haben diese Profis oft ein Verkehrslogistik Studium absolviert. Und das ist ein spannender Studiengang!

Volle Warenregale. Produkte im Überfluss. Doch dem Verbraucher ist jedoch oft nicht bewusst, welche logistische Höchstleistung dahintersteckt. Beispielsweise der Transport der Rohstoffe für die Herstellung. Um überhaupt herstellen zu können, werden jedoch Fertigungsanlagen benötigt. Es folgen viele weitere logistische Herausforderungen, bis der Artikel im Regal steht. Kurzum, die Verkehrslogistik gibt in diesem bunten Tätigkeitsfeld täglich ihr Bestes.

Das Studium der Logistik mit dem Schwerpunkt Transport und Verkehr ist beliebt. Und das liegt sicher auch an der Vielfalt. Man hat es nie nur mit einem Thema zu tun. Mal geht es um große Schiffsfrachten, mal um Schwertransporte. Das Thema ist immer spannend. Im Verkehrslogistik Studium dreht sich also alles um Verkehr und Transport. Aber wie sieht das im Detail aus? Und was ist zu beachten?

Hier ein tolles Video zu einem Verkehrslogistik Studium:

(Studium Wirtschaftsingenieur/in Verkehr, Transport und Logistik an der FH Erfurt)

Das richtige Verkehrslogistik Studium finden!

Wer in diesen Studiengang einsteigt, sollte organisatorische Fähigkeiten besitzen. Jedoch wird das Fachwissen natürlich durch Experten vermittelt. Hauptsätzlich setzt sich dieses aus betriebswirtschaftlichen, technischen und logistischen Inhalten zusammen. Mit Profiwissen und Organisationstalent steht einer Logistik-Karriere aber nichts mehr entgegen!

Wichtig zu wissen: Es gibt Studiengänge, die sich auf einen Verkehrsweg spezialisiert haben. Schifffahrt und Luftverkehr beispielsweise. Das ist eine tolle Sache für diejenigen mit Vorliebe für ein bestimmtes Transportmittel!

Zum Verkehrslogistik Studium tun sich aber vor allem diese Fragen auf: Soll es ein Bachelor-Abschluss werden? Oder doch lieber ein Master? Die Voraussetzung für den Bachelor ist immer das Abitur oder das Fachabitur. Gelegentlich wird noch ein artverwandtes Praktikum verlangt.

Wer den Master machen will: Hier ist ein abgeschlossenes Studium vorzuweisen. Es sollte aus themenrelevanten Bereichen wie BWL oder Wirtschaftsingenieurwesen stammen. Eine weitere Voraussetzung: Es muss sich bei dem Abschluss um einen Bachelor oder ähnlichem handeln.

Tipp: Praktikum machen! So lernen Sie die Logistikbranche kennen. Besuchen Sie deshalb unsere Stellenausschreibungen. Vielleicht ist ja was dabei? Sie finden uns auch auf Facebook. Wir freuen uns!

Infos zu freien Ausbildungsplätzen für 2020 / 2021

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.