Umweltschutz im Güterverkehr - Pfaff Logistik umweltbewusster Logistiker, Güterverkehr, Digitalisierung Transport und Logistik, transport und logistik,

Umweltschutz im Güterverkehr

Der Güterverkehr ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und ein Ende des Anstiegs ist nicht in Sicht. Schließlich ist die weltweite Vernetzung Treiber des steigenden internationalen Handels, wodurch ein weitere Anstieg des Warenverkehrs zu erwarten ist. Die Diskussionen um Umweltschutz Güterverkehr und Umwelt nehmen aber auch stetig zu. Denn es gibt nationale und internationale Klimaschutzziele, die es zu erreichen gilt. Und im Zuge dieser Ziele gibt es viele Diskussionen, wie der steigende Warentransport für die Umwelt am saubersten erfolgen kann.

Klimaschutzziele

Bereits aus dem Klimaschutzbericht der Bundesregierung von 2016 geht hervor, dass Deutschland die gesteckten Ziele für 2020 nicht erreicht. Ursprünglich ist die Regierung von einer größeren Reduzierung der Treibhausgase ausgegangen, als das tatsächlich der Fall gewesen ist. Unter anderem der Verkehrssektor konnte die Einsparpotenziale nicht umsetzen. Ebenso Industrie und Landwirtschaft konnten die Vorgaben nicht erfüllen. Deshalb erwartet man, dass der Druck auf den Güterverkehr wachsen wird, Treibhausgase weiter zu verringern.

Was kann Güterverkehr zum Umweltschutz beitragen

Es gibt Logistikunternehmen, die zumindest ihre Transporter nach und nach auf Elektromotoren umstellen möchten. Hierzu gehört auch die Deutsche Post AG. Dies kann ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz sein. Aber auch Logistiker mit großen LKW werden gefordert, mehr für den Klimaschutz zu unternehmen. Es gibt daher verschiedene Konsortien, die Lösungen nach ISO oder DIN suchen, um Daten von LKW-Emissionen auszuwerten, und zwar entlang der gesamten Lieferkette. Diese dienen dann als Basis für eine weitere Optimierungen der Umweltstandards im Güterverkehr. Aber auch in der Luftfracht setzt man auf grenzüberschreitende Standards zur Erfassung von Umweltdaten.

Pfaff Logistik und Umweltschutz

Bei Pfaff Logistik und Transport wird ein großes Augenmerk auf den Umweltschutz gelegt. Der Großteil der von uns betriebenen LKW entspricht der Euro-5-Norm und fährt mit Biodiesel. Wir nutzen in unserem Unternehmen regenerative Energiequellen wie Geothermie und Fotovoltaik. Nicht zuletzt achten wir auch bei unserem Unternehmensstandort auf die Umwelt. Auf den Dächern unserer Hallen sind Fotovoltaikanalgen installiert, die umweltfreundliche Energie für weit mehr als 400 Haushalte liefern.

Wir sind ein erfahrener Transport Experte und haben großes Know-How im nationalen und internationalen Transport. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

> Folgen Sie uns auf instagram.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.