Logistik und Schifffahrt: Die Digitalisierung

Wie in allen industriellen Bereichen bietet die Digitalisierung in der Schifffahrt und Logistikbranche ein großes Portfolio an Chancen. Mehr Effizienz, Einsparungen und Sicherheit sind positive Folgen der heute nicht mehr wegzudenkenden Vernetzungen. Aber es gibt auch Risiken, die keinesfalls unterschätzt und im Rahmen der digitalen Revolution außer Acht gelassen werden sollten. Heute unser Thema: Logistik und Schifffahrt – Zukunft Digitalisierung.

Technologische Innovationen im Gütertransport

Die Navigation per GPS, der Wetterdatenabruf in Echtzeit und Smart Container sind nur drei der zahlreichen Beispiele für digitale Prozesse in der Logistik und in der Schifffahrt. Die Digitalisierung auf See begibt sich in eine neue Phase, bei der durchaus die Rede von einer neuen digitalen Revolution sein kann. Der Datenaustausch unter den Schiffen und zu den Hafenstationen erfolgt voll elektronisch und automatisch. Lange vor dem Einlaufen in den Hafen ist es auf diesem Weg möglich, die Verantwortlichen digital über die transportierten Güter und die Menge der Container in Kenntnis zu setzen. Der durch RFID Technologie unterstützte Containertransport vereinfacht die Nachverfolgung in Echtzeit. Folglich ein Vorteil, wenn es um die Sicherheit und Effizienzoptimierung in der Logistik und in der Schifffahrt geht.

Am Beispiel erläutert: Verderbliche Güter werden in puncto Haltbarkeit überwacht und vor dem Verderb ausgeliefert. In den Häfen selbst sorgt die Digitalisierung der Logistik und Schifffahrt dafür, dass man Wartezeiten verkürzt und LKWs demzufolge detailgenau zum Abladezeitpunkt und dem Containerstandort informiert.

Mehr Sicherheit in der Logistik und Schifffahrt

Fehlermeldungen von Maschinen, Ankündigungen einer anstehenden Wartung von Maschinen oder anderen technischen Geräten an Bord lassen sich einfach und sicher per WIFI an den Hauptcomputer des Schiffes übertragen. Dafür sorgen Sensoren, die kleinste Fehler erkennen und durch die sofortige Meldung eine Reparatur im nächsten Hafen ermöglichen.

Ein weiterer Vorteil basiert auf den in Echtzeit bekanntgegebenen Informationen zu Unwettern, aufkommenden Stürmen oder Strömungen. Der Schiffskapitän erhält diese Informationen und stellt die Navigation auf Basis der neuen Erkenntnisse sofort somit um.

Energieeinsparungen und eine Senkung der Risiken in der Logistik und Schifffahrt sind somit das Ergebnis, das sich aus der umfassenden Digitalisierung im Güterverkehr auf See ergibt.

Zukunftsperspektivisch kann die Logistik und Schifffahrt durch eine digitale Steuerung annähernd unbemannt stattfinden. Die Möglichkeit besteht theoretisch, doch ob sie sich in der Praxis durchsetzt ist fraglich.

Logistik und Schifffahrt: Chancen und Risiken in Gegenüberstellung

Für die Logistik und die Schifffahrt, für den reibungslosen Ablauf des Güterverkehrs ist die Digitalisierung ganz klar ein wichtiger Fortschritt. Doch im Zeitraum von Big Data sind Cyberattacken ein tägliches Risiko, das zu einer neuen Form der Piraterie führt. Bei kleinsten Datenlecks sind erfahrene Hacker in der Lage, die Navigation eines Schiffs zu verändern oder die Ladung auf hoher See abzufangen.

Auch ein Systemausfall ist eine Gefahr, die im Bereich der Logistik und in der Schifffahrt nicht unterschätzt werden darf. Nur die Kooperation aller in den Prozessen Involvierten, vom Hardwarehersteller über den Softwarehersteller bis hin zum Bediener der Technologie kann das Risikopotenzial senken. Beim Blick auf die unbemannte oder zum Großteil von digitalen Systemen abhängige Schifffahrt ergeben sich weitere Veränderungen. Denn die Haftung auf See braucht eine Neuorientierung, so dass Cyberrisiken eingeschlossen sind.

Fazit – Die zweite digitale Revolution startet jetzt

Die Logistikbranche auf See wandelt sich demzufolge in absehbarer Zeit deutlich. Schon jetzt schreitet außerdem die Digitalisierung voran. Und Big Data, die Vernetzung von Schiffen untereinander und mit den Häfen, ist bereits Alltag. Um die Chancen zu nutzen, die Geschäftsprozesse zu optimieren und dabei das Potenzial der Digitalisierung vollumfänglich anzuwenden, sollte sich das Augenmerk daher auf ein Maximum an Sicherheit lenken. Der Grundstein für eine neue Ära der Logistik und der Schifffahrt ist somit bereits gelegt. Jetzt geht es um die Präzisierung der Möglichkeiten und darum, die Vorteile der Neuerungen herauszuarbeiten und die Datensicherheit zur Minderung der Risiken zu optimieren.

Pfaff International GmbH

Unsere Leistungen im Bereich Verschiffungen kurz & bündig

  • Konventionelle Verladungen / Break Bulk
  • Teil- und Komplettcharter
  • Ro/Ro-Verkehre
  • Containerverkehre LCL/FCL
  • Binnenschiffstransporte sowie
  • Agentennetz in Übersee

>> Tel.: +49 (0) 751 509 10-26
>> E-Mail: anfrage@pfafflogistik.de

www.instagram.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.