Besonderheiten beim Schwertransport

Unsere Straßen sind für Autos, Transporter und „normale“ LKW gebaut und ausgelegt. Wenn man besonders große oder schwere Güter transportiert, sind dafür große Zugmaschinen notwendig, die nicht selten größere Abmessungen haben. Einen Schwertransport durchzuführen verlangt eine sehr gute Planung.

Was ist ein Schwertransport

In diese Kategorie fallen sowohl Transporte, die zwar kleine Abmessungen, aber ein sehr hohes Gewicht haben, als auch Transporte, die zusätzlich zu einem hohen Gewicht noch große Abmessungen haben. Eine rechtliche Definition für Schwertransporte gibt es nicht. Aber die Straßenverkehrsordnung gibt Größen- und Gewichtsvorgaben an, die als „normal“ bezeichnet werden. So beträgt die maximale Fahrzeughöhe vier Meter, die maximale Breite 2,55 Meter, die maximale Länge 16,50 Meter und ein maximales Gesamtgewicht von 40 Tonnen (Zugmaschine und Anhänger). Wird die Maximallänge nur deshalb überschritten, weil die Ladung über den LKW hinausragt, so liegt kein Schwertransport vor.

Welche Besonderheiten sind zu beachten

Das heißt, dass Transporte, die innerhalb dieser Größen durchgeführt werden, keiner Sondergenehmigung unterliegen. Überschreitet der LKW einen dieser Richtwerte, ist es notwendig beim Ordnungsamt eine Sondergenehmigung einzuholen. Diese unterliegen jedoch wiederum vielen Ausnahmen und Regelungen. Und diese Ausnahmeregelung ist – wie der Name schon besagt – nur für einen Transport gültig. Ein Schwertransport auf der Straße wird nur zugelassen, wenn es kein alternatives Verkehrsmittel gibt. Wirtschaftliche oder zeitliche Faktoren spielen bei der Beurteilung keine Rolle. Bei der Routenplanung ist es wichtig darauf zu achten, dass die Straßen für den Transport geeignet sind. Das heißt, sie müssen breit genug sein und Brücken oder andere Durchfahrten müssen ebenfalls breit und hoch genug sein. Mit der Erteilung der Ausnahmegenehmigung werden auch die Fahrzeiten für das Gespann festgelegt. Im Berufsverkehr, in den Ferien und an Wochenenden dürfen in der Regel keine Schwertransporte durchgeführt werden. Der Transport besonders großer Ladungen erfolgt meist nachts.

Schwertransporte und Sondertransporte von Pfaff Logistik und Transport  

Schwertransporte in der Nacht

Aktuelles zum Thema Schwertransport – Genehmigungen & Begleitfahrzeuge

Genehmigungen: Im Moment dauert es bis zu 5 Wochen Bearbeitungszeit bis ein Schwertransport von den zuständigen Behörden genehmigt wird. Das ist viel zu lange finden viele. Demgemäß gründeten 23 Wirtschaftsverbände eine Initiative um Gehör bei den 16 Landesverkehrsminister zu finden, damit schnellere Genehmigungen in Zukunft möglich werden.

Die Forderung der Initiative, der auch der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung e. V. (BGL) und der Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA) angehören, lautet das die Genehmigung für Großraum- und Schwertransporte zukünftig innerhalb von 5 Werktagen erfolgen soll. Nur auf diese Weise, könne die Wettbewerbsfähigkeit  der Marke „Made in Germany“ im internationalen Kontext erhalten bleiben. In dem Antrag wird um dies zu verdeutlichen, die Bedeutung der Transporte für die deutsche Wirtschaft erläutert und dargestellt, dass ohne die Schwertransporte viele wichtige Projekte nicht zeitnah genug realisiert werden können.

Begleitfahrzeuge: Seit November wird in Baden-Württemberg die Polizei beim Thema Begleitung von Großraum- und Schwertransporten schwer entlastet. Sogenannte Hilfspolizisten, ausgestattet mit modernen  BF4-Fahrzeuge übernehmen nun diese Aufgabe und sorgen für eine sichere Fahrt. Sie besitzen jedoch keine Entscheidungsbefugnis. Es ist ein Pilotprojekt, welches auf ein Jahr angelegt ist. Alle Helfer sind hierzu intensiv geschult und auf ihre Eignung hin überprüft.

Transportunternehmen gesucht ?

Punkten Sie mit der großen Erfahrung von Pfaff Logistik

Die Pfaff GmbH ist ein sehr erfahrenes Unternehmen, wenn es um die Planung und Durchführung von Schwer- und Sondertransporten geht. Unsere Mitarbeiter stellen sich jeder Herausforderung und planen Ihren Schwertransport mit großer Genauigkeit. Wir kümmern uns um alle Genehmigungen und bringen so jede Fracht sicher ans Ziel. Machen Sie sich ein Bild von unseren erfolgreich umgesetzten Projekten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Auch die Anforderungen an die Umladetechnik sind enorm. Mitunter bedarf es hochmodernster und schwerster Anlagen, um die riesigen oder tonnenschweren Frachtgüter bewegen zu können. Break Bulk ist also nur etwas […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.